Bequem zu Bier, Burgen und Wein

Freizeitbuslinien im Naturpark Haßberge starten

Der FrankenReporter Nr. 810 vom 15. April 2021Haßberge, Rangerin

Bild bestellen

Ausflüge in die Haßberge und den nördlichen Steigerwald beginnen ab 1. Mai 2021 ganz entspannt: Dann bringen an Sonn- und Feiertagen wieder zwei Freizeitbuslinien des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN) – der „Bier- und Wein-Express“ sowie der „Burgenwinkel-Express“ – Passagiere von Haßfurt aus zu den schönsten Ausflugszielen des Urlaubsgebiets. Zwischen Bier-und Weingenuss geht es dabei durch das Abt-Degen-Weintal bis in den nördlichen Steigerwald. Neben den erstklassigen Silvanerweinen der Gegend sorgen idyllische Wander- und Radwege durch die Weinberge oder ein Abstecher zum Baumwipfelpfad in Ebrach für abwechslungsreiche Erlebnisse. Auch beim „Burgenwinkel-Express“ ist der Name Programm: Vorbei an romantischen Fachwerkdörfern, geheimnisvollen Schlössern, Burgen und Ruinen wie der Burgruine Altenstein mit dem Burgeninformationszentrum bringt er große und kleine Entdecker bis in die Mittelalterstadt Ebern. Dort besteht, wie auch in Haßfurt, Anschluss ans Bahnnetz Richtung Nürnberg. Die aktuellen Fahrpläne der Freizeitlinien sind online zu finden.

Datum / Zeichen

FR-2021-04 / 1.198

Links

www.hassberge-tourismus.de/ freizeitlinien

Schlagworte

Haßberge

Copyright

© Andrea Gaspar-Klein/VGN GmbH