Erlangerinnen in Bewegung

Neue Audioguide-Tour über die Erlanger Frauengeschichte

Der FrankenReporter Nr. 809 vom 15. März 2021Erlangen, Audioguide-Tour

Bild bestellen

Hugenottinnen, Gouvernanten, Frauenrechtlerinnen, eine Markgräfin oder die Wissenschaftlerinnen der Friedrich-Alexander-Universität: Viele Frauen prägten und gestalteten die Erlanger Stadtgeschichte mit. In traditionellen Stadtführungen kommen die Aspekte der Geschichte, die Frauen betreffen, aber oft kaum vor. Das ändert die Stadt Erlangen jetzt mit dem neuen Audioguide „Erlangerinnen in Bewegung“. Beim Rundgang lassen die Texte nicht nur den Alltag von Frauen verschiedener Stände, Klassen, Ethnien und in unterschiedlichen Lebensumständen lebendig werden. Es kommen auch Protagonistinnen aus dem heutigen Erlangen zu Wort, etwa die Gleichstellungsbeauftragten oder eine türkische Erlangerin, die erzählt, wie sie in der Hugenottenstadt heimisch wurde. Die Tour gibt es in zwei verschiedenen Längen, mit zwölf Stationen als Highlight-Runde sowie als ausführliche Runde mit 21 Stationen. Sie ist kostenfrei online sowie telefonisch abrufbar und gibt auch, wenn man sie zu Hause anhört, einen spannenden, neuen Einblick in die Erlanger Stadtgeschichte.

Datum / Zeichen

FR-2021-03 / 1.133

Links

www.erlangen.info/ audioguide

Schlagworte

Erlangen | Städteregion Nürnberg

Copyright

© ETM / Florian Trykowski