„Freu-Zeit“ im Gottesgarten am Obermain

Wandern und genießen rund um Bad Staffelstein

Der FrankenReporter Nr. 800 vom 15. Juni 2020bad_staffelstein-wandern-bei-vierzehnheiligen.jpg

Bild bestellen

In dieser Jahreszeit zeigt sich der „Gottesgarten am Obermain“ um Bad Staffelstein von seiner schönsten Seite. Der Anblick der Bäume und Blumenwiesen macht Lust darauf, aktiv die herrliche Natur zu genießen – zum Beispiel bei einer Wanderung hinauf auf den Staffelberg oder zur Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen mit ihrer großartigen Architektur. Ein anderer beliebter Wanderweg führt auf den gegenüberliegenden Banzberg oberhalb des Maintals mit dem eindrucksvollen Kloster Banz. Auch abseits der bekannten Touren gibt es viel zu erleben, zum Beispiel die Rundwege durch die schönen Dörfer rund um Bad Staffelstein oder ein Spaziergang im Kurpark mit den Gradierwerken, der Seebühne und dem Skulpturenring. Pure Erholung an heißen Tagen sind die ausgedehnten Wasserlandschaften in und um Bad Staffelstein mit ihren vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung – von den idyllischen Mainauen bis zum naturhaften Seengebiet mit dem Ried-, Mittel- und Ostsee (www.bad-staffelstein.de).

Datum / Zeichen

FR-2020-06 / 1.077

Links

www.bad-staffelstein.de

Schlagworte

Bad Staffelstein | Obermain•Jura

Copyright

© FrankenTourismus/ Bad Staffelstein/Hub