Genussvolle Wellness-Erlebnisse

Herbstzauber in Bad Staffelstein

Der FrankenReporter Nr. 804 vom 15. Oktober 2020bad-staffelstein_whirlpool_obermain_therme.jpg

Bild bestellen

Im Herbst zeigt sich Bad Staffelstein im Obermain•Jura von seiner „goldenen“ Seite: Bunt gefärbte Laubwälder, die barocken Schönheiten des Klosters Banz und der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen sowie das blaue Band des Mains machen Lust auf Urlaub. Aktiv entdeckt man diesen „Gottesgarten am Obermain“ zum Beispiel bei einer Wanderung auf den markanten Staffelberg oder einer Radtour auf einem der drei „Brauerei-Radwege“. Nicht fehlten dürfen die Wellness-Erlebnisse in der Obermain Therme Bad Staffelstein. Ihr größter Schaft ist die wärmste und stärkste Thermalsole Bayerns, die 25 wohlig-warme Innen- und Außenbecken speist. Den Alltag vergisst man im „SaunaLand“ der Therme, das vom Deutsche Saunabund mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde: Hier warten auf die Gäste elf Themensaunen, luxuriöse Ruhe- und Loungebereiche und zur Abkühlung ein großer Naturbadesee. Neue Sauna-Rituale wie zum Beispiel „Schall & Rauch“, „Sanfte Klangreise“, „Menthol soft“ oder „Turmschmelze“ machen den Wellness-Tag perfekt.

Datum / Zeichen

FR-2020-10 / 1.190

Links

www.bad-staffelstein.de

Schlagworte

Bad Staffelstein | Obermain•Jura

Copyright

© Obermain Therme