Schattentheater unterm Sternenhimmel

Open-Air-Aufführungen von „Licht und Schatten“ in Bamberg

Der FrankenReporter Nr. 803 vom 15. September 2020bamberg_schattentheater.jpg

Bild bestellen

„Licht und Schatten“ – mehr brauchen die Künstler vom „Theater der Schatten“ nicht, um die Geschichte der Stadt Bamberg im gleichnamigen Stück für die Zuschauer lebendig werden zu lassen. Schon seit 15 Jahren begeistern sie das Publikum mit ihrem „Kultstück“. Nach der erzwungenen Corona-Pause meldet sich das beliebte Schattentheater jetzt wieder zurück – als Open-Air-Veranstaltung. Der Innenhof der Alten Hofhaltung am Domplatz bietet den passenden Rahmen für die neue Inszenierung unterm Sternenhimmel. Im September und Oktober hebt sich donnerstags, freitags und samstags nach Einbruch der Dunkelheit der Vorhang – und die Lichtkünstler Norbert Götz und Frederic Heisig, die erstmals gemeinsam auftreten, erzeugen mit Silhouetten und Reflexionen faszinierende Bilder. So erleben die Zuschauer die erschütterndsten und erfreulichsten Ereignisse aus der Geschichte der Weltkulturerbe-Stadt auf einzigartige Weise.

Datum / Zeichen

FR-2020-09 / 1.015

Links

www.theater-der-schatten.de/ bamberg

Schlagworte

Bamberg | Steigerwald

Copyright

© BAMBERG Tourismus & Kongress Service, Foto: Patrick Backer